b L O C K  
 
f l Ö t e

Seit 14.9.97 veranstalten Dietrich Foth & Michael Ströder in Karlsruhe die sonntägliche Konzertreihe namens BLOCKflÖte mit Schwerpunkt auf frei improvisierter Musik, Jazz, Elektronik - alles nicht radiotauglich.

Diese Reihe bietet Musikern und Zuhörern aus der Karlsruher Region ein nichtkommerzielles Forum, um Formen außergewöhnlicherer Musik darzubieten bzw. wahrzunehmen, und stellt unseres Erachtens eine wichtige Ergänzung zum schon bestehenden Kulturleben in Karlsruhe dar.

...die Musikanten

Musikanten, welche ihren eigenen, etwas seltener vorkommenden Stil haben, beklagen oft, daß es keinen Platz gäbe ihre Musik zu spielen. Zudem existierte bisher keine Möglichkeit sich in einer musikalisch offenen Atmosphäre zu treffen und auszutauschen.

...die Zuschauer

Das Angebot bestimmt die Nachfrage!
Es wird oft vermittelt, daß z.B. improvisierte Musik eine ernste Angelegenheit ist. Wir denken, daß erst mit einem existierenden Angebot Publikum an "andere" Musik zu gewöhnen ist. Es soll Spaß machen und es macht den Besuchern sichtlich Spaß ihre eigenen Hörgewohnheiten aufzulösen.

Das Ziel ist eine Kommunikationsplattform für gewöhnungsbedürftige Musiker/Musikstile zu bieten. Die Menschen sollen die Möglichkeit haben, andere Musik direkt und hautnah zu erleben und nicht ausschließlich auf die Musikauswahl durch Radio und Plattenläden begrenzt zu sein.